2022-02-14 Mo 19:30 Fliegender Kranich – 11×90 Min

178,00

Montags 19:30-21:00 14.02., 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 25.04., 02.05.2022 (ohne 18.04.)
Kurs 90 Minuten 11 Termine

Präventions-Kurs-ID: KU-ST-ME9JZ3

Der Fliegende Kranich

Übt man das Kranichqigong, tritt man in das Gefühl ein, ein wunderbar leichter, zarter und anmutiger Vogel zu sein.
Die Leichtigkeit und Zartheit, die ein Kranich ausstrahlt, berührt unser Wesen im tiefsten Inneren.

• Erzeugt eine geistige Weite und Frische
• Fördert Konzentration und Intuition
• Bewährt in der bei Minderung von Brustknoten und Heilungsunterstützung bei Brustkrebs
• Stärkt die Sexualenergie
• Beckenboden, Steißbein und Nieren werden gestärkt
• Fördert Gleichgewicht
• Stärkt Sehnen und Gelenke
• Ruhe und Heiterkeit
• Leichtigkeit und Klarheit
• Guter Schlaf

Kranichqigong hat den Effekt einer Akupunktur ohne Nadeln. Ein Kranich ist Symbol für langes Leben, er bewegt sich ruhig und kraftvoll, dynamisch und gelassen, leicht und natürlich. Dies alles wirst du durch das Kranichqigong selbst erfahren. Dieses Qigong ist optisch wunderschön und sehr leicht zu erlernen. Der Fliegende Kranich ist eine Taiji ähnliche Qigong-Form. Koordination und das Gleichgewicht verbessert sich. Förderung der inneren Ruhe, Gelassenheit und einem guten Schlaf. Leichtigkeit und Standfestigkeit sorgen für die innere und äußere Balance.

Das Kranichqigong teilt sich in 6 Formen auf:
• Das Öffnen zu den 6 Richtungen: Süden, Osten, Westen, Norden, Himmel und Erde
• Das Öffnen zum Himmel und zur Erde. Das Harmonisiern von Yin und Yang
• Kranichkopf und Drachenhaupt bringen das Qi im kleinen Kreislauf zum Fließen
• Der Kranich streift das Wasser
• Zur kosmischen Einheit zurückkehren
• Das Qi-geführte Üben aus der Stille (Zifa-Gong)

Geschichte und Entwicklung
Es gab zwei Begründer des Kranichqigongs: Qigong-Meister Zhao Jin Xiang, der über eine schwere Krankheit das Qigong kennenlernte und der Arzt Dr. Pang He Ming. Dr. Pang He Ming wurde aufgrund unglücklicher Umstände zu einer Gefängnisstrafe verurteilt und hatte so keine Möglichkeit mehr, die Verbreitung des Kranichqigongs mit zu tragen. Nach der Freilassung legte Dr. Pang He Ming das „He“ in seinem Namen ab. He bedeutet auch Kranich.
Kranichqigong war unglaublich berühmt während der Kulturrevultion und wurde leider verboten. „Die Menschen brauchten nach dem Ende der Kulturrevulution 1976 Übungen und Methoden, um ihrem Herzen Luft zu machen, um ihre angestaute Wut, Aggression, Enttäuschung und Trauer in z. T. eruptiven, kathartischen Bewegungsausbrüchen (besonders durch das Zifagong) herauszuschleudern. Das „Qigong-Fieber“ wirkte wie ein Flächenbrand. Plötzlich gab es unzählige Unterrichtende, die ihre Krankheit geheilt oder ihren Seelenzustand beruhigt hatten, die in Parks Schilder mit der Aufschrift ihrer Heilkünste oder Krankheiten und der Qigong-Form, die sie unterrichteten, aufstellen und sich so überall Gruppen von Qigong-Übenden bildeten. Das Qigong-Fieber griff rasant um sich und uferte in den Augen der Regierung aus. In den Neunzigerjahren begannen die Versuche der Regierung, die Massenbewegung wieder unter Kontrolle zu bringen und die Spreu vom Weizen zu trennen… Seit 1997 gibt es eine Prüfungskommission, die festlegt welches Qigong weiter praktiziert und welche Qigong Schule weiter existieren darf.

Abgerundet wird der Kurs mit Sheng Zhen – Gathering Qi und Sheng Zhen – Union of 3 Hearts Meditation

Beschreibung

  • zusätzliche kostenfreie Nachholstunde jeden 2. Freitag im Monat für verpasste
  • Klangschalenmeditation vergünstigt: 19€ (regulär 24 €)

Teilnahmebedingungen:

  • Alle erfolgten Anmeldungen sind verbindlich und im Fall einer Absage kostenpflichtig.
  • Kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer verbindlich gestellt wird oder ein Teilnehmer von der Warteliste nachrücken kann.
  • Sonst wird bei Absage oder Nichterscheinen die Seminargebühr a) zu 50 % fällig, wenn die Absage bis zu 8 Tage vor Seminarbeginn getätigt wird b) zu 100 % fällig
  • Ein Anspruch auf die Wahrnehmung eines anderen Kurses besteht nicht.
  • Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf alleinige Gefahr, Verantwortung und Risiko des Teilnehmers.
  • Eventuelle Risiken sind vor der Anmeldung zum Kurs mit dem Arzt abzuklären. Akute Erkrankungen und Verletzungen oder körperliche Beeinträchtigungen sind dem Kursleiter vor Kursbeginn mitzuteilen. Ein Qigong-Kurs ersetzt nicht die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.
  • Die Kursleiterin behält sich das Recht vor, einen Teilnehmer aus dem Kurs auszuschließen, wenn dieser ein Verhalten zeigt, das in groben Maße störend für dessen eigenes Lernen oder für die Gruppe ist und er ein solches Verhalten auch nach einer Abmahnung nicht ändert. Eine Rückzahlung von Gebühren ist in einem solchen Falle nicht möglich.
  • Bei Verhinderung der Kursleiter, wird ein Ersatztermin angeboten.
  • Sehr selten machen wir Fotos oder Filmaufnahmen während des Kurses. Diese dürfen zu Werbezwecken genutzt werden, wenn dabei weder der Name noch der Wohnort des Teilnehmers abgedruckt wird.